Dyskalkulie – Rechenschwäche

Dyskalkulie – Rechenschwäche

häDyskalkulie (Rechenschwäche) Unter Dyskalkulie versteht man eine Beeinträchtigung des arithmetischen Denkens. Schon im Kindergartenalter entwickeln die Kinder ein Verständnis für Zahlen und Mengen. Dieses Wissen wird in der Grundschule erweitert, so werden die Grundrechenarten erlernt und die Basis der mathematischen Logik eingeprägt. Alle Lernschrit

Have a question?